Bauarbeiter stehen auf einer Baustelle am Bahnknoten Dessau-Roßlau.

Bauarbeiter stehen auf einer Baustelle am Bahnknoten Dessau-Roßlau.

Foto: Sebastian Willnow

Niedersachsen & Bremen

Bahnverkehr

Gleisarbeiten im Münsterland sorgen für Zugausfälle

Von dpa
20. Juli 2023 // 18:36

Wegen Bauarbeiten müssen sich Bahnreisende zwischen dem Münsterland und Osnabrück in Niedersachen in der übernächsten Woche auf deutliche Einschränkungen einstellen. Die Gleisarbeiten auf der Strecke zwischen Münster und Osnabrück sorgen vom 31. Juli bis zum 4. August für zahlreiche Ausfälle im Nah- und Fernverkehr, wie die Deutsche Bahn am Donnerstag mitteilte.

Betroffen sind demnach unter anderem die Züge der Linien RE 2 und RB 66, die zwischen Münster und Osnabrück durch Busse ersetzt werden. Durch umgeleitete Züge kommt es auch bei den Regionallinien RE 78 und RB 71 zu geänderten Fahrzeiten und Ersatzbussen. Im Fernverkehr halten viele sonst dort stoppende ICE und IC nicht in Münster oder Osnabrück. Außerdem verlängere sich die Reisezeit auf der Strecke durch die Baustelle um jeweils rund 15 Minuten.

Grund für die Einschränkungen ist eine Baustelle zwischen Kattenvenne (Nordrhein-Westfalen) und Natrup-Hagen (Niedersachsen). Dort erneuert die Bahn auf einer Länge von viereinhalb Kilometern Schienen und tauscht Schwellen und Schotter aus. In die Maßnahme investiert die Bahn rund 1,8 Millionen Euro.